Es gibt keinen Grund, mich altersgemäß zu verhalten

Über den Autor

 

Udo Ulsperger liest selbst seit Jahrzehnten Kriminalromane und liebt hierbei ganz besonders Autoren wie Jörg Juretzka, die in ihren Romanen handfeste Handlung mit eigenwilligen Charakteren verbinden. Die Begeisterung für derartige Krimis hat letztlich zu seinem Entschluss geführt, sich selbst einmal in diesem Genre zu versuchen. Und natürlich teilen die wichtigsten Protagonisten - Frank Baumann und Charlie - seine eigene Vorliebe für Hard Rock, schnelle Autos und lockere Sprüche.

Der Autor wurde in Köln geboren und lebt auch heute noch mit seiner Familie im näheren Umfeld der Domstadt. Insofern ist es folgerichtig, dass die Sympathie zu seiner Heimatstadt und den liebenswerten Eigenarten der Kölner*innen in seinen Krimis zum Ausdruck kommt.

 

Sein Debutroman "Tödliche Konsequenzen" mit dem Kölner Privatdetektiv Frank Baumann erschien im Dezember 2018 und hat von Beginn an positive Reaktionen hervorgerufen. Erfolgreiche Lesungen folgten und schnell waren weitere Lesetermine vereinbart. Der Aufschwung wurde allerdings durch die Corona-Pandemie und den folgenden Lock-down abrupt beendet.

Im Februar 2024 ist dann der Nachfolgeroman mit dem Titel "Im Morgengrauen wartet der Tod" erschienen.

Die Reihe um den Privatdetektiv Frank Baumann wird fortgesetzt.

News

Der nächste Lesetermin steht: Am Freitag, den 24.05.24 lese ich um 18:30 Uhr aus meinem neuen Köln-Krimi "Im Morgengrauen wartet der Tod" im Vintage & Vinyl, einem superschönen Laden für gebrauchte Schallplatten und vieles mehr. Adresse: Iltisstraße 12, 50825 Köln-Ehrenfeld. Der Eintritt ist frei.

 

Infos über weitere bevorstehende und absolvierte Lesetermine findet Ihr unter TermineFotos und Presse.